Kampagne-Eröffnung am 10.11.2019

Am 10.11.2019, um 11:11 Uhr war es wieder soweit.

Die Aktiven der PKG starteten in die fünfte Jahreszeit. Bei herbstlichem Wetter bot sich den Besucherinnen und Besuchern ein buntes Bild auf dem Anton-Klausmann-Platz.

Begleitet von den Trommlern des Heidelberger Musikzugs marschierten die Juniorengarde, die große Garde und das Veteranenregiment vom katholischen Gemeindehaus zum Anton-Klausmann-Platz.

Mit etwas Verspätung traf auch der Faschingskasper von seiner Reise ein, der für die PKG auf der Suche nach Programmpunkten am Zuckerhut in Rio war.

Jetzt konnte es ja losgehen. Nach Fahnenaufzug, Vereidigung der alten und neuen Mitglieder des Regiments, Regimentstanz und Wegezollsammlung zog der ganze Tross ins vollbesetzte Gemeindehaus.

Schon zur Tradition gehörend, präsentierte die große Garde ihren Marsch, der mit viel Applaus bedacht wurde. Beim Rumfortsuppe, Schnitzel und Kartoffelsalat, Würschtel für die Kinder sowie Kaffee und Kuchen ließen die Anwesenden die Eröffnung der Kampagne gemütlich ausklingen.

Fotos: Dominik Müller

Hinweis – Anzeigenauftrag

Wir freuen uns, wenn Sie eine Anzeige in unserem Jubiläumsheft (2020), anlässlich des 66-jährigen Bestehens der PKG aufgeben möchten. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle über das Kontaktformular. Anzeigenpreise entnehmen Sie bitte dem Formular „AnzeigeNauftrag“.

zur Anzeige des Formulars (PDF-Format), klicken Sie hier: Anzeigenauftrag

Spende an unsere Jugend

Im Rahmen eines Nachbarschaftsgrillfestes im Pfaffengrund, kam der Überschuss unserer Jugend zu Gute. Die Spende wurde unserem Vize-Präsidenten Markus Kohlbecker überreicht. Die PKG bedankt sich auf diesem Wege nochmals recht herzlich.

Foto: privat

Sommerparty mit Volleyballturnier 2019

Am Samstag, den 13.07.2019 fand die diesjährige Sommerparty mit Volleyballturnier auf unserem Vereinsgelände statt.Die angetretenen Mannschaften zeigten den Zuschauern spannende Partien, wobei hier der Spaß im Vordergrund stand.Am Ende setzte sich die Mannschaft der ASV/DJK Eppelheim, gefolgt von den Mannschaften „Schlechtschmetterfront“ und „Titty Twister“ durch und sicherte sich den Turniersieg – herzlichen Glückwunsch!Wir bedanken uns bei allen Mannschaften, den Besucherinnen und Besuchern sowie den vielen helfenden Händen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Foto: Horst Ungerer

Brunnenfest 2019

Beim diesjährigen Brunnenfest hat sich die PKG wieder mit einem Stand beteiligt. Bei bestem Wetter fanden sich viele Besucherinnen und Besucher des Festes an unserem Stand ein, wofür wir uns recht herzlich bedanken. Ebenfalls bedanken wir uns bei allen Helferinnen und Helfern, die während der Veranstaltung und auch beim Auf- und Abbau kräftig mit angepackt haben – vielen Dank!

Vatertagsausflug 2019

Foto: privat

Den diesjährigen Ausflug am Vatertag führte den Elferrat in die Pfalz. Bei bestem Ausflugswetter ging es mit Bahn und Bus nach Maikammer.

Dort wurde auch der Kegelpokal ausgespielt. Markus Kohlbecker sicherte sich den 1. Platz vor Otto Kleinbub (2. Platz) und Willi Ehrhard (3. Platz). Der Pokal wurde feierlich von  Willi Ehrhard mit launigen Worten an den Erstplatzierten überreicht.

Anschließend schlenderten die Ausflügler durch Maikammer mit „Einkehrschwung“ an diversen Getränke-Tankstellen, bevor alle Teilnehmer glücklich und wohlbehalten gegen 18 Uhr heimkehrten.

Foto: privat

Spendenübergabe 2019

Sven Michelhans, Gerda Tschira, Renate Kraus

Bei  der Sammlung für soziale Zwecke 2019  der PKG wurde ein Projekt unserer Gaskesselträgerin 2019 Frau Tschira bedacht. Die Einnahmen aus der Straßensammlung bei der Eröffnung der Kampagne und Veranstaltungen der PKG in Höhe von 222,22 € gingen an den „Frauennotruf gegen sexuelle Gewalt an Frauen und Mädchen e.V.“ in Heidelberg.

Die Spende wurde am 25. Mai 2019 in den Räumen des Frauennotrufs durch Sven Michelhans und Heidi Ehrhard an Frau Tschira und Frau Kraus vom Frauennotruf überreicht.

Bei einem langen und sehr interessanten Gespräch konnten beide Seiten die Arbeit des jeweils anderen kennen lernen. Für die beiden Teilnehmer der PKG war es eine wichtige Erkenntnis, dass Übergriffe durch KO-Tropfen leider immer aktueller werden und das in allen Bereichen nicht nur in der Freizeit sondern auch am Arbeitsplatz und in den Schulen.  Als Ergebnis dieses Gespräches wird die PKG bei ihren Veranstaltungen bei der Aktion „Luisa – ist – hier“ mitmachen und für erhöhte Aufmerksamkeit bei ihren Mitgliedern und Besuchern werben. Anhand von Beispielfällen blieb für die “Fasnachter“ die Erkenntnis, dass leider täglich Frauen und Mädchen in allen Schichten der Bevölkerung und allen Altersgruppen Opfer von sexueller Gewalt werden. 

Für die Mitarbeiterinnen des Frauennotrufes war es neu, dass Karneval oder Fasching nicht nur feiern, fröhlich sein und trinken vom 11.11. bis Aschermittwoch bedeutet. Unbekannt war ihnen, dass die Vereine ganzjährig mit ihren ehrenamtlich tätigen Trainerinnen und Betreuerinnen die Arbeit mit den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen durchführen.  Die Teilnahme der Vereine außerhalb der Kampagne bei Veranstaltungen im Stadtteil, gemeinsame Zeit im Verein z.B. bei Ausflügen– einfach eine Gemeinschaft, die sich auch bei sozialen Themen einbringt.

Die Teilnehmer der angeregten Gesprächsrunde nehmen Eindrücke mit, die sicher auch in Zukunft nachwirken werden.

(Text/Foto: Heidi Ehrhard)

 

Heringsessen am Aschermittwoch

Zum traditionellen Heringsessen trafen sich die Mitglieder im Gesellschaftshaus. Zum Abschluss der Kampagne wurde unter Wehklagen des Elferrates der Karnevals-Kasper symbolisch zu Grabe getragen. Sitzungspräsident Sven Michelhans gab einen Rückblick über die Aktivitäten der Kampagne und dankte allen, die vor und hinter den Kulissen dazu beigetragen haben, dass die PKG auch in diesem Jahr eine erfolgreiche Kampagne und mit ausschließlich „Eigengewächsen“ gelungene Veranstaltungen auf die Beine stellen konnte.

Foto: privat

Wir danken allen passiven und aktiven Mitgliedern und den Freunden der PKG für die tolle Unterstützung und freuen uns auf ein Wiedersehen in der nächsten Kampagne, in der wir ein närrisches Jubiläum feiern: 66 Jahre PKG!