Spendenübergabe an die SKM Heidelberg Wohnungslosenhilfe

Am Aschermittwoch ist nicht alles vorbei: die erste Vorsitzende der Pfaffengrunder Karneval Gesellschaft 1954 e.V., Heike Neumann, konnte am 16.02.2018 die gesammelten Geldspenden der Kampagne 2017/18 an den Sozialarbeiter der SKM Heidelberg, Jürgen Hofherr übergeben. Nachdem die Eröffnung der Kampagne im November dem Wetter Tribut zollen musste, entschloss sich der Vorstand, die Sammelaktion über die Veranstaltungen der Kampagne auszudehnen. So kam doch noch ein erkleckliches Sümmchen zusammen. Das gesammelte Geld wird für besondere Aktivitäten der SKM verwendet, für die keine Gelder vom Staat/Stadt bereitgestellt werden.
Der Vorstand der PKG hatte sich über die Arbeit der Wohnungslosenhilfe SKM kundig gemacht. Kleiderspenden werden immer gebraucht. So startete die PKG eine Sammelaktion bei ihren Mitgliedern. Schon während der Kampagne konnten Säcke mit Kleidung und Schuhen an die Wohnungslosenhilfe übergeben werden.